29.09.2017

J4 im Hotel Rüden, jugendclub momoll“

Achtung aufgepasst, alle die in Schaffhausen wohnen, oder mal nach Schaffhausen kommen wollen: Wir spielen unser einziges Konzert im Herbst 2017 im Zunftsaal des Hotel Rüden. Ihr würdet gerne kommen, aber eure Kinder mögen keinen Jazz? Weckt sie jeden Morgen mit einem F7(b9,#11), dann mit einem Ebm(maj7), dann mit einem … ach ihr wisst schon, einem dieser lustigen Jazz-Akkorde. Wenn das noch nichts bringt, könnt ihr sie auch in die Gratis-Kinderhüte bringen. Infos und Tickets gibt’s HIER.

 

Ausserdem gibt es ab Ende Oktober im Fasskeller das neue Stück „Home Run“ des jugendclub momoll theater zu bestaunen. Fünf junge Frauen schlagen sich durch Australien auf der Suche nach ihrem Zuhause. Infos und Tickets gibt’s HIER.

 

Ach ja, nicht vergessen: Jeden Samstag Abend ab 21.30 gibt’s Live-Musik in der Fassbeiz. Empfehlung: Vorher leckeres Wild essen!

 

Bleibt geschmeidig und auf bald!

 

Joscha

 

 

26.08.2017

Szenario: „Die Schatzinsel“

Beim Sommertheater als Schneeball fast täglich von der Bühne verjagt, versuche ich nun mein Comeback als Blinder Pew und Kapitän Smollet im Stück „Die Schatzinsel“. Mit dem neu gegründeten Theaterverein Szenario spielen wir diese rasante Jagd auf den Piratenschatz des berüchtigten Käpt’n Flint. Doch was als Schatzsuche beginnt, entpuppt sich schon bald als Kampf um das nackte Überleben, bei dem keiner mehr weiss, wem er vertrauen kann. Ein Abenteuer mit Schiffen, Kanonen und ’ner Buddel voll Rum.

 

HIER gibt’s Tickets für „Die Schatzinsel“ auf der Fassbühne.

 

Man sieht sich durch Kanonen-Rauch im Fasskeller!

 

Joscha

 

 

13.06.2017

J4 in Bristol, Sommertheater

Im Mai haben wir uns im Quartett in einer umgebauten Scheune in Bristol verschanzt, um an neuer Musik zu arbeiten. Abgerundet haben wir unsere Aufenthalt mit Ausflügen und sonstigen teambildenden Aktivitäten. Im Juni konnten wir unsere Arbeit gleich in einem Konzert in der ESSE Musicbar auf die Probe stellen. Nun gibt’s eine Pause bis im Herbst (siehe Agenda). An dieser Stelle ein grosses Dankeschön an alle, die uns unterstützen auf unserem Weg!

 

Nun heisst es: Sommertheater Schaffhausen! Unbedingt Tickets genug früh – also am besten jetzt! – reservieren!

 

Bis dann einmal, möglicherweise bei der alten Sternwarte in Schaffhausen…

 

Joscha

 

dscf4207

 

01.11.2016

Quartett, Trio, momoll theater

Ganz ehrlich, das Musizieren im Quartett mit Niculin, Mo und Paul ist pure Freude! An das nächste Konzert zu denken, wärmt mir bereits das Herz. Wir wollen die Freude unbedingt teilen und hoffen, dass wir euch Momente der Zeitlosigkeit schenken können. Unsere nächsten Konzerte findet ihr in der Agenda. Nicht verpassen: Unser nächstes Konzert am 18. November im Musikklub Mehrspur (ZH). Wir freuen uns auf euren Besuch!

 

Auch das Trio mit Xaver und Paul war nicht untätig. Wir haben in den ZHdK-Studios drei brandneue Stücke aufgenommen, welche von Martina Perrin in drei Musik-Clips verwandelt werden. Veröffentlicht werden die Clips von den ZHdK-records, der erste kommt schon bald!

 

Schliesslich habe ich meine meiste Zeit im Oktober mit Proben für das neue Stück „Spiegelspiel“ des jugendclub momoll theater verbracht. Ich durfte dafür die Musik komponieren und in der Inszenierung mitwirken. Am Samstag, 29.10. feierten wir Première auf der Fassbühne Schaffhausen. Es finden im Herbst 16 und Frühling 17 einige Aufführungen statt, mehr Infos HIER.

 

Man sieht sich hoffentlich bald!

 

Joscha

Plakat CD-Taufe J4

 

07.09.2016

CD-Taufe Joscha Schraff Quartett

Jetzt geht’s los! Unser Debütalbum „Lonely Machines“ wird am 15. September in der Kammgarn Schaffhausen getauft (Kammgarn-Homepage). „Lonely Machines“ ist eine Ko-Produktion mit dem Radio SRF 2 und wird unter dem Label QFTF erscheinen. Niculin, Mo, Paul und ich freuen uns riesig, die Kammgarn ist auch riesig, da hat’s genügend Freude und Platz für euch alle. Wer sich schon mal einstimmen möchte, hier der Radio-Beitrag vom 6. September 2016: jazz aktuell Radio SRF 2

 

An dieser Stelle ein grosses Dankeschön an unsere Hauptsponsoren Schraff & Müller und Tanner FeinWeinSein. Sie sorgen für Dekoration und Wein an diesem Abend. Ebenfalls bedanken wir uns herzlich für die Unterstützung der CD-Produktion bei Radio SRF 2, Stadt und Kanton Schaffhausen, Holzwäg Drums, QFTF und bei unseren „CD-Taufpaten“!

 

Voller Vorfreude, euer Joscha

fassjam 10 collage

 

24.07.2016

Fassjam 10

Unglaublich, aber wahr: Der Fassjam Schaffhausen findet am Samstag, 6. August 2016 zum zehnten Mal statt! In der Jamband für den Fassjam 10 spielen Niculin Janett am Alt-Saxophon, Pascal Rüegger am Bass und an der Flöte, Tony Renold am Schlagzeug und ich am Klavier – das wird eine lustige Angelegenheit! Das freudige Ereignis findet in der Fassbeiz statt, bei schönem Wetter mit Auslauf in das Höfli. Türöffnung ist um 18:00, Musik gibt es ab 19:00 bis tief in die Nacht. Dazu gibt es Häppchen und Getränke.

 

Übrigens: Bald gibt es Updates zur neuen CD-Produktion mit dem Quartett. Für jetzt mal so viel: Die CD heisst „Lonely Machines“, erscheint beim Berliner Label QFTF und wird am 15. September 2016 in der Kammgarn Schaffhausen getauft. Save the Date!

 

Hoffentlich auf bald, Joscha

28.10.2015

Theaterstück „Undine“, CD-Aufnahmen mit dem Quartett, Das neue Trio

Wie es der Titel dieses Beitrages verspricht ist einiges los!

 

Die Première des jugendclub momoll-Theaterstückes „Undine“ ist bereits Geschichte. Der Entstehungsprozess war wie immer intensiv: Für mich galt es viel zu komponieren, einzustudieren und während zahlreichen Proben voll dabei zu sein. Dank der grossen Motivation des Ensembles war jedoch alles mit viel Freude verbunden und jede/r einzelne Jugendliche ist mir sehr ans Herz gewachsen. Auch die Zusammenarbeit im Leitungsteam war sehr sehr befruchtend. Ich bin sehr glücklich über das Theatererlebnis, welches wir nun auf der Fassbühne zahlreiche Male bieten können und empfehle wärmstens, Euch dieses zu Gemüte zu führen! Hier der aktuelle Spielplan: Spielplan Undine

 

Nach der erfolgreichen Veröffentlichung der Trio-CD „Goodbye“ kommt nun das Quartett zum Zug. Dieses CD-Projekt ist schon lange geplant und in die Wege geleitet und es freut mich ausserordentlich, die CD in Zusammenarbeit mit dem Radio SRF 2 und somit mit Peter Bürli produzieren zu können. Das Quartett mit Niculin Janett (as), Moritz Meyer (b) und Paul Amereller (dr) ist schon ganz hungrig auf diese Aufnahmen und wir starten voller Elan mit den Proben in der kommenden Woche.

 

Mein lieber Freund Pascal Rüegger ist nun bereits einige Zeit in Schweden und widmet sich dort dem Schwedischen Volkstanz. Da ich ja gut die Hälfte meiner Projekte mit Pascal gemacht habe, war dies schon eine Umstellung für mich. Speziell für das Trio ist Pascals Abwesenheit ein grosser Verlust.
Nun die gute Neuigkeit: Das Trio hat bereits eine überaus glückliche Fortsetzung mit dem Bassisten Xaver Rüegg (und weiterhin Paul Amereller) gefunden. Diese Neuerung bringt viel Schwung in die Band, der Weg des „Joscha Schraff Trio“ geht weiter – auf neuen Pfaden.

 

Weiterhin einen schönen Herbst wünscht Euch

 

Joscha

30.07.2015

Trio-Aufnahmen und Fassjam

Seit heute kann man zwei Live-Videos wie auch drei Stücke unserer CD „Goodbye“ online geniessen. Unten, wie auch auf der Media-Seite findet ihr die Links dazu.

 

Videos:
Joscha Schraff Trio – Social Media (live)
Joscha Schraff Trio – Departure (live)

 

Sound:
Joscha Schraff Trio – Goodbye
Joscha Schraff Trio – La Pièce
Joscha Schraff Trio – Titel

 

Des weiteren ist schon bald der nächste Fass-Jam angesagt (Fassjam 4.1)! Dieser steigt bei gutem Wetter im Höfli der Fassbeiz und sonst in der Beiz. Den Rahmen bietet die Fass-Dachgenossenschaft mit ihrem Höfli-Sommer. Die Jamband bei diesem speziellen Jam wird eine SH-Allstar-Band sein, unter anderem mit Thomas Silvestri und Jeanpierre Dix, wow! Dazu gibt’s homemade Pizza und die üblichen Getränke – ein Fest für alle Sinne. Seid dabei, wir würden uns freuen! Mehr Infos gibt’s unter der Höfli-Sommer Homepage oder auf Facebook. Check it out!

 

Ich wünsche euch alles Gute und bis bald!

 

Joscha

2015_04_Bandfotos_J3_KB1_ 31

 

19.05.2015

Die erste Trio-CD „Goodbye“ ist da!

Nach einigen intensiven Monaten ist es nun soweit: Meine erste CD hat das Licht der Welt erblickt! Sie trägt den Namen „Goodbye“ und wurde im Februar dieses Jahres mit meinem Trio mit Pascal Rüegger und Paul Amereller eingespielt. An dieser Stelle möchte ich mich bei Pascal und Paul, Andy Harder, Dominique Dreier, Martina Perrin und Sebastian Stadler für die wunderbare Zusammenarbeit bedanken. Ein grosses Dankschön für die finanzielle Unterstützung gebührt zudem der ZHdK (wo wir die CD aufgenommen haben), der Musik Meister AG, der Eselfell GmbH, der Schraff & Müller GmbH, der Gemeinde Gächlingen, dem Kulturraum Schaffhausen und unseren privaten Sponsoren, den sogenannten „CD-Taufpaten“.

 

Die CD wurde am 9. Mai 2015 am Jazzfestival Schaffhausen getauft und kann ab jetzt käuflich erworben werden; entweder bei einem unserer letzten Konzerte, online bei mir (Online-Bestellung CD „Goodbye“) oder im Eselfell in Schaffhausen (Eselfell – Bis über beide Ohren fairliebt).

 

Wir werden im Mai und Juni noch drei letzte Konzerte spielen, ehe dann Pascal mit der Flöte den Norden Europas unsicher macht. Hier die Daten:

-21. Mai, Moods Zürich um 20:00 (www.moods.ch)
-31. Mai, Hauskonzert in Zürich. Für mehr Informationen bitte eine Mail an mich.
-21. Mai, LAST CONCERT (Hauskonzert) in Schaffhausen an der Belairstrasse 22. Anmeldungen bitte an mich, die Platzzahl ist begrenzt.

 

ÜBRIGENS: Am kommenden Freitag, dem 22. Mai findet die nächste Ausgabe des Fassjams statt. Ab 20:30 auf der Fassbühne mit dem „District Five Quartet“ – Hammerband! Kommt doch vorbei, es lohnt sich.

 

In diesem Sinne wünsche ich euch einen schönen Frühling, bleibt gesund, geniesst das Leben, hört Musik.

 

Joscha

2015-02-03 16.31.32 2

 

18.02.2015

Zielgeraden

Nach bald 5 Jahren kommt nun der Höhepunkt, aber auch der vorläufige Schlusspunkt für mein Hauptprojekt, das „Joscha Schraff Trio“ mit Pascal Rüegger und Paul Amereller. Da es Pascal im Sommer ins ferne Ausland zieht, ist die Zukunft des Trios momentan noch ungewiss. Daher haben wir uns dazu entschlossen, eine CD einzuspielen mit dem Titel „Goodbye“, um unsere intensive gemeinsame Zeit abzurunden – was wir nun auch gemacht haben! Wir sind sehr zufrieden mit dem Resultat und haben die grosse Ehre, die CD am JAZZFESTIVAL SCHAFFHAUSEN zu taufen (siehe Agenda)!

 

Auch mein Studium neigt sich nun dem Ende zu und ich werde im Juni meinen Pädagogik-Master an der Jazzschule Zürich absolvieren. Dieses Ereignis wird mit meinem Master-Projekt gekrönt, welches ebenfalls mein Trio ist.

 

Weitere Zukunftsprojekte werden sicherlich der Fassjam, das nächste Projekt mit dem jugendclub momoll und nicht zuletzt Konzerte und eine CD-Aufnahme mit meinem Quartett sein. Infos dazu findet Ihr wie immer an dieser Stelle.

 

Joscha